News Citroen

  • Innovation im Aftersales-Bereich: Citroën bietet zukünftig 24/7-Service

    Ganz im Sinne der Markensignatur Inspired by You führt Citroën den Service 24/7 ein. Der Kunde kann zukünftig sein Fahrzeug rund um die Uhr an jedem Tag im Jahr bei seinem Citroën Händler abgeben und abholen. Erfolgreich erprobt wurde die zukunftsweisende Self-Check-in-Station bereits in den französischen Städten Massy und Marseille. Im Laufe des ersten Halbjahrs 2020 werden in Europa 50 Verkaufsstellen der Marke mit dem neuen Service ausgestattet.

    Citroen.de:

    Innovation im Aftersales-Bereich: Citroën bietet zukünftig 24/7-Service
  • Brüssel Motorshow: Weltpremiere des neuen Citroën C5 Aircross SUV Hybrid

    Seine Weltpremiere feiert der neue Citroën C5 Aircross SUV Hybrid auf der 98. Brüssel Motorshow, die vom 10. bis 19. Januar 2020 stattfindet. Der neue Citroën C5 Aircross SUV Hybrid markiert den Auftakt der Elektrifizierungsoffensive von Citroën. Citroën C5 Aircross SUV Hybrid (Systemleistung: 165 kW/224 PS): Kraftstoffverbrauch gewichtet, kombiniert: 1,7 l/100 km; Energieverbrauch gewichtet, kombiniert: 17,5 kWh/100 km; CO₂-Emission gewichtet, kombiniert: 39 g/km, Reichweite: 50 km; CO₂-Effizienzklasse: A+

    Citroen.de:

    Brüssel Motorshow: Weltpremiere des neuen Citroën C5 Aircross SUV Hybrid
  • Origineller TV-Werbespot für den Citroën C3

    Der Citroën C3 steht im Mittelpunkt einer neuen Fernsehkampagne. Unter dem Motto Wir hätten nur einen Citroën C3 bauen können, aber wir haben 36 gebaut werden die vielfältigen Personalisierungsmöglichkeiten des Citroën C3 in den Fokus gerückt. Im TV-Spot sind Polizisten auf der Suche nach einem bestimmten Citroën C3. Die 36 möglichen Farbkombinationen des Citroën Bestsellers erschweren jedoch ihre Aufgabe. Citroën C3 PureTech 83 Stop&Start Kraftstoffverbrauch: innerorts/außerorts/kombiniert: 5,0-4,9/3,8/4,2 l/100km; CO2-Emission: 97-96g/km; Effizienzklasse A (Euro 6d-ISC) Citroën C3 PureTech 110 Stop&Start Kraftstoffverbrauch: innerorts/außerorts/kombiniert: 5,7/4,0-3,9/4,6 l/100km; CO2-Emission: 105-104g/km; Effizienzklasse A (Euro 6d-ISC) Citroën C3 PureTech 110 Stop&Start EAT6 Kraftstoffverbrauch: innerorts/außerorts/kombiniert: 5,6-5,7/4,1-4,3/4,7-4,8 l/100km; CO2-Emission: 107-109g/km; Effizienzklasse B-A (Euro 6d-ISC) Citroën C3 BlueHDi 100 Stop&Start Kraftstoffverbrauch: innerorts/außerorts/kombiniert: 3,7-3,6/3,1-3,0/3,3-3,2 l/100km; CO2-Emission: 87-85g/km; Effizienzklasse A+ (Euro 6d-ISC)

    Citroen.de:

    Origineller TV-Werbespot für den Citroën C3
  • 100 Jahre Citroën: GS und CX als Highlights der 70er Jahre

    Die Marke Citroën feiert in diesem Jahr ihr 100-jähriges Bestehen und nutzt den runden Geburtstag, um an ihre legendärsten und beliebtesten Automobile zu erinnern. Im Monat November stehen gleich zwei historische Modelle im Mittelpunkt, die in den 70er Jahren für Aufsehen gesorgt haben und dank ihres mutigen Designs sowie zahlreicher Innovationen zum „Auto des Jahres“ gekürt wurden: der Citroën GS und der Citroën CX.

    Citroen.de:

    100 Jahre Citroën: GS und CX als Highlights der 70er Jahre
  • Citroën Adventskalender auf Instagram

    Pünktlich zur Adventszeit hat Citroën eine ganz besondere Aktion für seine Instagram Community vorbereitet: Noch bis Heiligabend können Citroën Fans beim Win’ter Quiz ihr Wissen rund um die 100-jährige Markengeschichte unter Beweis stellen. Hinter jedem Adventskalender-Türchen verbirgt sich ein attraktives Produkt aus der Citroën Lifestyle-Boutique, das an einen Gewinner verlost wird.

    Citroen.de:

    Citroën Adventskalender auf Instagram
  • Abschluss der erfolgreichen Zitrön-Marketingkampagne

    Die erfolgreiche Citroën Marketingkampagne Das Ende einer Ära: Aus Citroën wird Zitrön fand mit der Übergabe des umgebrandeten „Zitrön Z5 Aircross“ ihren krönenden Abschluss: Das Unikat war als Hauptgewinn beim Aussprache-Test französischer Begriffe und des Citroën Markennamens auf der Webseite www.citroen.de verlost worden.

    Citroen.de:

    Abschluss der erfolgreichen Zitrön-Marketingkampagne
  • Citroën beendet Engagement in der FIA-Rallye-Weltmeisterschaft

    Aufgrund der Entscheidung von Sébastien Ogier, Citroën Racing nach der Saison 2019 zu verlassen, hat Citroën beschlossen, 2020 nicht mehr in der FIA-Rallye-Weltmeisterschaft anzutreten.

    Citroen.de:

    Citroën beendet Engagement in der FIA-Rallye-Weltmeisterschaft